Kontakt | Instagram | Facebook
Kirchenbänke
27. März 2024
-
27. März 2024
Ort:
Online

Was folgt aus den Ergebnissen der Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung – Frühjahrsfortbildung

An der sechsten Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung (KMU) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) beteiligte sich zum ersten Mal auch die Deutsche Bischofskonferenz. Und damit haben wir erstmals seit sehr langer Zeit valide Erkenntnisse über Einstellungen von Katholik*innen in unserem Land. Die breite empirische Studie hat die Kirchenmitglieder wie Nichtmitglieder umfassend zu Themen aus dem Kontext von Kirche und Religion befragt. Mit 5.282 beteiligten Personen ist die Studie repräsentativ für die Gesamtbevölkerung in Deutschland, ganz unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit.

Was sind die Ergebnisse? Wie sind sie einzuordnen und zu deuten? Und was bedeuten sie für den hochschulpastoralen Kontext?

Dr. Tobias Kläden, Koordinator für die katholische Beteiligung an der KMU und Referent für Evangelisierung und Gesellschaft sowie stellvertretender Leiter der Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral der Deutschen Bischofskonferenz (KAMP) wird uns einen tieferen Einblick in die Ergebnisse geben. Danach ist Raum, über mögliche Konsequenzen auch für die Hochschulpastoral ins Gespräch zu kommen.

Teilnahmebetrag: 10€

Weitere Informationen und Kontakt: Jonas Borgwardt und Dr. Lukas Rölli

© 

Featured image: Josh Applegate on Unsplash