Kontakt | Instagram | Facebook
Logo des Katholikentages
29. Mai 2024
-
02. Juni 2024
Ort:
Erfurt

Der Bundesverband beim Katholikentag 2024

Vom 29. Mai bis 2. Juni 2024 findet der 103. Deutsche Katholikentag in Erfurt statt. Katholikentage sind Großereignisse mit über 175 Jahren Tradition, die in der Regel alle zwei Jahre in einer jeweils anderen Stadt in Deutschland stattfinden. In rund 500 Veranstlungen wird während der fünf Tage des Katholikentages gebetet, gefeiert und zu politischen, gesellschaftliche und kirchlichen Themen der Zeit diskutiert. Gottesdienste, Podien, Werkstätten, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr erwarten die Besucher*innen in Erfurt. Eingeladen sind alle Menschen: Christ*innen, Gläubige anderer Religionen und Menschen, die neugierig unnd interessiert am christlichen Glauben und der Kirche sind. Das Leitwort 2024 ist “Zukunft hat der Mensch des Friedens” (Psalm 37, 37b). Veranstalter des Katholikentages ist das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als höchster repräsentativer Zusammenschluss der katholischen Laien in der Kirche in Deutschland. Gastgeber ist das Bistum Erfurt.

Wie schon bei den vergangegnen Katholikentagen beteiligen sich auch dieses Jahr wieder der Bundesverband Katholische Kirche an Hochschulen sowie mehrere seiner Mitgliedsorganisationen bei Podien, Werkstätten und mit eignen Ständen auf der Meile des Katholikentags. Insbesondere die KSG Erfurt ist als örtliche Studierendengemeinde auch neben dem offiziellen Programm des Katholikentags vor Ort präsent.

Programmpunkte mit Beteiligung des Bundesverbandes oder der Mitgliedsorganisationen

Angebote von Donnerstag bis Sonntag

Glaub-BAR: Komm vorbei und nimm Dir Zeit für ein Getränk. Dauerangebot in den jungen Lebenswelten im Evangelischen Ratsgymnasium, Schulhof, Meister-Eckehart-Str. 1 (Bundesverband)

Stand des Bundesverbandes Katholische Kirche an Hochschulen e. V. auf der Meile des Katholikentags am Brühler Garten, Kirchenmeile – Wissenschaft und Bildung BG-A-26 (Bundesverband)

Stand des Katholischer Akademischer Ausländer-Dienstes auf der Meile des Katholikentags am Brühler Garten, Kirchenmeile – Wissenschaft und Bildung BG-A-22 (KAAD)

Stand des Cusanuswerks auf der Meile des Katholikentags am Brühler Garten, Kirchenmeile – Wissenschaft und Bildung BG-A-18 (Cusanuswerk)

Stand der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände am Brühler Garten, Kirchenmeile – Wissenschaft und Bildung BG-A-11 (AGV)

Donnerstag

14.00–15.30 Uhr: Katholische politische Bildung? Wer braucht denn sowas? Ein Aufruf zur Diskussion Werkstatt im Collegium maius OG, Kleiner Saal, Michaelisstr. 39 (AKSB)

16.30–18.00 Uhr: Decolonize Church. Missionsgeschichte der Kirche und koloniale Verflechtungen Podium in der Predigerkirche, Predigerstr. 4 (AKSB, KEB)

16.30–18.00 Uhr: Was bringt uns zusammen und was trennt uns? Spaltung in Kirche und Gesellschaft. Fishbowl mit Max Lucks MdB, Max Mordhorst MdB und Sarah Sophie Pohl, im Kaisersaal, 1. OG, Salon Goethe, Futterstr. 15/16 (Bundesverband)

20.00–21.00 Uhr: Gottesdienst “Fronleichnam für und mit jungen Menschen. Abendlicher Ausklang mit Begegnung”, gestaltet von Studierenden in der Brunnenkirche, Fischersand 24 (Bundesverband)

21.00 Uhr: Informelles Get-together mit dem Bundesverband in der KSG Erfurt, triff Aktive aus den Hochschulgemeinden, Mitgliedsverbänden und hochschulpastoralen Zentren!, Fischersand 23 (KSG Erfurt, Bundesverband)

Freitag

11.00–12.30 Uhr: Bomben in Kindermedien. Kinder in digitalen Zeiten über Krieg und Krisen informieren Werkstatt im Rathaus, 2. OG, Raum 225, Fischmarkt 1 (AKSB)

11.00–12.30 Uhr: Warum noch Theologie studieren? Werkstatt mit Leon Lindstedt, im Evangelischen Ratsgymnasium, Casinogebäude, 1. OG, Raum 11, Meister-Eckehart-Str. 1 (AGT)

16.30–18.00 Uhr: Zwischen Büchern und Party: Platz für Gott? Austausch über Glauben im Studium. Werkstatt mit Anna-Maria Thiele (KSG Erfurt)

19.00–20.00 Uhr: Wortgottesdienst “Herzensfrieden Zukunftskraft. Biblisch-spirituelle Resilienz in bewegten Zeiten” in der Kirche St. Lorenz, Pilse 30 (Ecke Pilse/Schlösserstraße) Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Möglichkeit zu Gesprächen bei einem Abendsnack (Cusanuswerk)

21.00–22.30 Uhr: Aufführung: “MoveDove – Psalmcode. Ein Abend mit elektronischen Psalmvertonungen und zeitgenössischem Tanz” in der Peterskirche, Petersberg 12 (Cusanuswerk)

Samstag

14.00–15.30 Uhr: Warum noch in der Kirche engagieren? Arbeit und Ehrenamt in einer kompromittierten Organisation. Podium mit Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Prof. Dr. Kathrin Thiel, Miriam Fricke und Tom Burmann (Bundesverband)

14.00–15.30 Uhr: Unconscious bias. Lerne deine unbewussten Vorurteile kennen. Werkstatt mit Stephanie Feder, Kirche im Mentoring – Frauen steigen auf, Bonn (Hildegardis-Verein)

16.30–18.00 Uhr: How to Gottesdienst? Praktisches und Background rund um (junge) Liturgie. Werkstatt mit Jonas Borgwardt, Predigerkirche, Refektorium, Predigerstr. 4 (Bundesverband)

16.30–18.00 Uhr: Beeil dich, Innerer Friede, ich hab nicht den ganzen Tag Zeit! Mental Health – internationale Perspektiven junger Erwachsener. Werkstatt mit Nils Fischer, Evangelischen Ratsgymnasium, Casinogebäude, 1. OG, Raum 11, Meister-Eckehart-Str. 1 (KAAD, Bundesverband)

Anmeldung und weitere Informationen

auf der Homepage des Katholikentages
© 

Featured image: Katholikentag.de