Kontakt | Instagram | Facebook
Laptop auf Schreibtisch für Kontaktaufnahme
03. Juli 2023
-
03. Juli 2023
Ort:
Zoom

“Spot on Bildungsgerechtigkeit”

Digitales Fachgespräch zur 22. Sozialerhebung unter Studierenden
am 3. Juli von 17 bis 18:30 Uhr

Dass es um die soziale und auch um die gesundheitliche Lage von nicht wenigen Studierenden in Deutschland nicht gut bestellt ist, nehmen Sie  in der täglichen Arbeit an den Hochschulen immer wieder wahr. Mit der 22. Sozialerhebung haben die führenden Hochschulforschungseinrichtungen in Deutschland zusammen mit dem Deutschen Studierendenwerk (DSW) und unterstützt durch die Bundesregierung (BMBF) eine umfassende Erhebung zu der Situation von Studierenden vorgelegt. Sie wurde am 24. Mai der Öffentlichkeit vorgestellt. Die umfassende Studie offenbart verschiedene Problembereiche bei den Studien- und Lebensbedingungen von Studierenden in Deutschland und gibt wichtige Hinweise auf den politischen Handlungsbedarf, der besteht, wenn Bildungsgerechtigkeit  in unserem Land nicht immer weiter in die Ferne rücken soll.

In einem digitalen Fachgespräch in Kooperation mit dem Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) erschließen wir Ihnen die Möglichkeit, die zentralen Erkenntnisse der Sozialerhebung mit einem ausgewiesenen Experten zu analysieren. Wir konnten dafür kurzfristig den Vorstandsvorsitzenden des DSW, Herrn Matthias Anbuhl, gewinnen (s.  https://www.studentenwerke.de/de/Vorstand ).

„Die Sozialerhebung zeichnet als einzige Studie bundesweit ein verlässliches, detailliertes Bild der sozialen und wirtschaftlichen Lage aller Studierenden in Deutschland. Die Daten dieser größten, wichtigsten und traditionsreichsten Studierenden-Befragung bilden die Grundlage für hochschul- und sozialpolitische Steuerung und sind wichtig für alle Akteur*innen im deutschen Hochschulsystem.“
Matthias Anbuhl

Foto: © Kay Herschelmann

© 

Featured image: bongkarngraphic1/shutterstock.com