Kontakt | Instagram | Facebook
Logo des Katholikentages

Katholikentag 2024: Mach mit und gib dem Bundesverband ein Gesicht!

Podien, Werkstätten, Stand und mehr: Der Bundesverband wird sich, seine Themen und Mitglieder beim 103. Katholikentag in Erfurt auf verschiedene Weise präsentieren. Das gelingt dann besonders gut, wenn viele verschiedene Personen aus dem Verband präsent sind. Deshalb sucht der Ausschuss Katholikentag noch Ehren- und Hauptamtliche, die bei der Durchführung vom 29. Mai bis 02. Juni 2024 mitwirken möchten.

Die Mitwirkung bedeutet einerseits, an den drei Haupttagen (Donnerstag, Freitag und Samstag) Standdienste zu übernehmen (im Schichtsystem), dort gemeinsam mit anderen Aktiven den Bundesverband zu vertreten und beim Auf- und Abbau mitzuhelfen. Der Bundesverband verfügt über ein begrenztes Kontingent an Mitwirkendenausweisen und stellt sie denen zur Verfügung, die bereit sind, auf diese Weise mitzuarbeiten. Die Teilnahme an einem Vortreffen ist dabei Voraussetzung. Gleichzeitig wird auch genug Zeit bleiben, selbst den Katholikentag zu erkunden und eine vielseitige, bunte Kirche zu erleben.

Es ist auch möglich und sogar erwünscht, nur an einzelnen Tagen mitzuhelfen. Allerdings kann dafür kein Mitwirkendenausweis zur Verfügung gestellt werden.

Wer sich angesprochen fühlt, melde sich gerne bis zum 20. Februar beim Ausschusssprecher Jonas Borgwardt (). Wer noch unsicher ist oder Fragen hat, kann sich ebenfalls gerne bei Jonas oder den anderen Ausschussmitgliedern melden.

© 

Featured image: Katholikentag.de